Startseite Foren Group Forums RaZberry User Razberry als Repeater

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
 Stephan Plümer 
Teilnehmer

Themen: 1

Antworten: 0

Oktober 25, 2018 um 9:39 am

Hallo zusammen,
in meinem Z-Wave Netz ist ein Razberry im Einsatz. Dieser scheint Probleme mit der Kommunikation von Geräten in der Garage zu haben. Dort ist ein Fibaro Relais und ein Tür Sensor. Der Sensor ist Z-Wave Plus aber batteriebetrieben und das Relais ist… nicht Plus aber 230V Netzbetrieben.

Ich hatte vor dem momentanen Relais ein anderes Relais von Qubino. Ein Plus Gerät. Damit funktioniert die Kommunikation. Allerdings scheint es Probleme mit den Spannungen im Netz der Garage zu geben: Zwei Qubino Relais waren innerhalb eines Monats kaputt. Aber solange klappte die Kommunikation Sensor->Relais->Razberry. Jetzt, mit dem Fibaro Relais nicht mehr.

Nun dachte ich mir, ich hole mir noch einen Razberry und installiere den in der Garage (auch für evtl. zukünftige Spielereien). Da das doch ein Plus gerät sollte der doch dann die Kommunikation Sensor und Relais->Razberry Garage->Razberry ermöglichen.

Sehe ich das falsch? Unterstützt der Razberry kein Repeatingfunktion oder Routingfunktion wie ein netzbetriebenes Gerät?

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Plümer

  • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tagen von  Stephan Plümer.
 Z-Wave Support 
Keymaster

Themen: 12

Antworten: 400

November 6, 2018 um 2:14 pm

Hallo Stephan,

ein Gateway agiert in der Regel nicht als Repeater,

Du kannst aber mehrere Netzwerke miteinander über IP Verknüpfen. Das bedeutet du richtest die in deiner Garage ein zweites Z-Wave Netzwerk ein und koppelst es per (Z-Way App „Verbinde andere Z-Way Contoller“) mit deinem Hauptsystem. Diese Sensoren werden dir dann im Hauptsystem angezeigt.

Viele Grüße
Z-Wave Support

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.