Startseite Foren Produktinformationen Enfacher und günstiger Aktor (ohne Schaltereingang) gesucht

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Patrick Echterbruch
Teilnehmer

Themen: 1

Antworten: 0

August 6, 2019 um 11:43 pm

Hallo zusammen,

ich bin noch recht unerfahren, was zwave angeht, aber die Grundlagen habe ich schon soweit verinnerlicht. Die Realisierung der Steuerung per OpenHAB stellt auch kein Problem dar. Ich bin aber noch auf der Suche nach einem günstigen, einfachen Aktor, der einfach nur Strom ein- und ausschalten kann. Also sozusagen ein zwave-Relais.

Hintergrund ist, dass ich eine große Anzahl Lampen getrennt schalten möchte. Die Steuerung soll dabei ausschließlich von der Zentrale (oder ganz evtl. einem assoziierten zwave-Gerät) kommen, die Lampen selbst haben auch gar keine vorgeschalteten Wandschalter.

Wenn ich also die „üblichen Verdächtigen“, z.B. FIBEFGS-213 von Fibaro, nehme, habe ich vor jeder Lampe ein kleines Gerät, das gleichzeitig als zwave-Aktor die Lampe schalten und als zwave-Sensor auf die Betätigung eines angeschlossenen Schalters reagieren könnte. Natürlich kann ich den Schalter einfach weglassen und habe die benötigte Funktion, das ist klar.

Wenn es aber eine einfachere Lösung, gerne auch als Bausatz zum selbst Löten, gibt, bei der ich die nicht benötigten Schaltereingänge und die entsprechende Funktionalität nicht habe, würde ich die gerne einsetzen.

Alternativ bin ich auch für einen Kauftipp für eine günstige Lösung dankbar. 20-30 von den FIBEFGS-213 gehen halt auch ins Geld… Ich könnte, dank einigermaßen sternförmiger Verkabelung auch mit Multi-Relais arbeiten, bei denen ein zwave-Gerät 4, 8, 16, … Lasten schalten kann.

Viele Grüße
Patrick

Mirko Naumann
Teilnehmer

Themen: 0

Antworten: 2

Februar 10, 2020 um 12:16 pm

Hast Du schon etwas passendes gefunden?

Ich habe mir gerade eine Vera Secure mit verschiedenen Fibaro Modulen (u.a. 2 RGBW Controller, 1 Single Switch, 3 Double Switches, 2 Dimmer mit Bypass, 12 Thermosensoren) bestellt. Günstigster Preis war bei Mindfactory. Aber ich suche auch möglichst günstige und einfache Schalter für Z-Wave. Für WiFi bekommst Du ja viele wie z.B. von Shelly (einfach mal Shelly Schalter oder Shelly Dimmer googeln).

Was Du machen kannst, ist den Doppel Switch von Fibaro FIBEFGS-223 zu nehmen. Der ist schon Generation 5 und kostet auch etwas weniger als das Vorgängermodell. Da hast Du dann 2 x 1,5 kW Schalter per Relais mit Energiemeter. Da Du 2 Sachen schalten kannst, kommt der natürlich günstiger als der Single Switch FIBEFGS-213, den ich aber auch wenigstens 1 Mal zum Testen und Schalten größerer Lasten mitbestellt habe.

Bisher fand ich nur Produkte wie den Zwischen Stecker von NEO COOLCAM https://www.aliexpress.com/item/32824757235.html, der nur etwa die Hälfte vom Fibaro Modell kostet und ansonsten recht ähnlich ist. Wichtig ist beim Kauf immer auf die EU Frequenz 868,4 MHz zu achten.

Als sonst günstige Single Schalter gibt es z.B. https://www.aliexpress.com/item/4000265309494.html (1 x 3000 W), den Doppel Schalter https://www.aliexpress.com/item/4000265220694.html (2 x 1500 W) einen RGBW Controller (aber nur DC12V) https://www.aliexpress.com/item/4000265450341.html und dann noch für Rolladen usw. . Die kosten alle etwa halb soviel wie von Fibaro oder die noch teureren von Qubino & Co. sind aber schon Z-Wave Plus (Generation 5 / Z-Wave 500).

Ich habe auch noch billige Kopien von Aeotec (Hersteller wohl Oomi) gefunden. Von denen würde ich aber abraten, da die Bauteile wohl nicht viel taugen https://www.aliexpress.com/item/4000269833449.html in den Kommentaren schreibt z.B. Einer, daß das Energiemeter nichts richtiges anzeigt. Da sage ich mal lieber Finger weg davon.

Neo Coolcam macht vielleicht auch nur nach, aber scheint hochwertig genug um zu funktionieren. Werde ich vielleicht mal ausprobieren.

Wie sind Eure Erfahren und Infos hierzu?

  • Diese Antwort wurde geändert vor 8 Monaten, 1 Woche von Mirko Naumann.
Mirko Naumann
Teilnehmer

Themen: 0

Antworten: 2

Februar 10, 2020 um 3:18 pm

Ich habe vielleicht noch eine gute Alternative. Habe mir gerade ein paar Prototypen bestellt, alles Z-Wave Plus und mit Energymeter:

Single Switch, Double Switch, Dimmer (schon ab 1,5 W für LED OHNE Bypass) und extra auf meine Anfrage Double Dimmer! (hab ich so auch noch nirgends gefunden).

Mache ein Review davon, sobald da 🙂

Hans
Teilnehmer

Themen: 0

Antworten: 1

April 6, 2020 um 12:48 pm

Wie heißt denn die Alternative? Wo gibt es die? Bin besonders an dem double Dimmer interessiert.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.