Startseite Foren Fragen zu Z-Wave Produkten Probleme mit STEEIS1402SW

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
KG
Teilnehmer

Themen: 1

Antworten: 0

Juni 24, 2020 um 8:26 am

Hallo,

Ich benutzen den Bewegungsmelder von Steinel, STEEIS1402SW, mit einem offenen Z-Wave System. Der Controller ist dabei ein ZMEEUZB1. Inkludieren und Kommunikation ist kein Problem.

Wenn ich jetzt über die Assoziation ein externes Gerät Ein- und Ausschalten will, hierzu gibt es eine Gruppe welche mit dem Relais schaltet, dann verhält sich das Gerät merkwürdig.

In der Nacht funktioniert alles wunderbar, das externe z-Wave Gerät erhält die Schaltfunktion und schaltet brav mit dem Relais ein und aus. Wenn es hell wird, verändert sich die Funktion, das Relais im Steinel schaltet dann nicht mehr. Auf Z-Wave Seite möchte der Bewegungsmelder Sicher stellen, dass alles aus ist und er schaltet permanent aus. Wie oft pro Sekunde kann ich nicht sagen. Mein Controller geht dabei in die Knie und meldet Buffer Overruns (kein Raspberry, sondern ein Intel I7, hat damit genug performance).
Soviel ich weiß, leider habe ich keinen Zugang mehr, gibt es eine Einschränkung zur Anzahl und Größe der Pakete und auch zur Nutzung des Kanals (max. in %). Diese sind eventuell nicht für alle Kanäle gültig. Der Bewegungsmelder würde damit diese Regulierung verletzten.
Der Hersteller selbst gibt keinen Support, sondern nur eine Information zu Ihrer SmartFriendsBox und dass sie auf keine anderen Systeme geschult sind. Z-Wave sollte eigentlich ein „offenes“ System sein, in dem alle Geräte miteinander kommunizieren können die das Z-Wave (plus) Logo am Produkt haben. Dass es in der Software Einschränkungen geben kann ist mir klar (z.B. Fibaro controller mit Steinel Gerät). Aber so ein im Netzwerk hat nichts damit zu tun. Ich habe nur die Assoziation gesetzt, sonst wurde nichts verändert. Die Dokumentation ist mit copy/paste fehlern und unverständlichen Registerbeschreibungen auch nicht gerade hilfreich.

Hat hier vielleicht schon jemand diesen Sensor erfolgreich im Einsatz oder kann jemand ein ähnliches Gerät empfehlen (Bewegungsmelder für Licht mit 220V Versorgung, externe Z-Wave Geräte schalten).

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.