Startseite Foren Fragen zu Z-Wave Produkten Razberry, Fibaro, Domoticz

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Michael P.
Moderator

Themen: 4

Antworten: 31

Januar 22, 2015 um 11:53 am

Ich habe die aktuelle Version von Domoticz (v. 2.2124) und von Razberry (v. 1.7.2) auf dem Raspberry installiert.

Hallo,

Ich würde zunächst die aktuelle Z-Way Version installieren und dann noch einmal probieren (2.0.1-rcxx).

Mir war auch aufgefallen, dass die Implementierung der Z-Way API nicht vollständig ist. Allerdings wurden die Geräte erkannt – ich werde das noch einmal ausprobieren.

Unsere Installationen basieren hauptsächlich auf OpenZwave, wobei ich nicht behaupten möchte, damit wirklich „glücklich“ zu sein.
Bevor unsere Kunden updaten „dürfen“, werden bei uns immer Vorab-Updates gemacht, die wir dann „freigeben“, um möglichst wenig Stress zu haben (auf beiden Seiten 😉 …)

Ich würde auch gern prinzipiell umsteigen auf Z-Way, allerdings wird es einem ja nicht unbedingt einfach gemacht 😉

Home60
Teilnehmer

Themen: 1

Antworten: 0

Januar 22, 2015 um 4:49 pm

Hallo,

ich brauch mal Hilfe,
Ich benutze Domoticz für die Hausautomation. Z-Wave Geräte verden über das Razberry-Modul und deren Software an Domoticz übergeben. Das geht auch ganz gut, aber Geräte von Fibaro funktionieren nicht richtig.
Ich habe folgende Probleme:
– Nach der erfolgreichen Inklusion des Gerätes im Razberry werden keine Geräte im Domoticz erzeugt. Das gilt bei mir nur für Fibaro-Geräte (Motion-Sensors und Türkontakt). Ein Gerät für meinen Dimmer (Aeolabs MES) wird immer wieder korrekt erstellt.
– viele Eigenschaften der Fibaro-Geräte können über das Razberry-Tool können nicht geändert werden (will man z.B den Wert 42 des Motion-Sensors auf 3600 einstellen, wird der Wert sofort durch 62769 ersetzt). In der Doku ist beschrieben, dass einige Werte als negative Werte eingegeben werden müssen. Diese Eingaben werden bei mir nicht anerkannt.

Ich habe die aktuelle Version von Domoticz (v. 2.2124) und von Razberry (v. 1.7.2) auf dem Raspberry installiert.

Testweise habe ich bei gleicher Hardwarekonfiguration OpenZwave installiert (ohne Razberry-Software). Nach dieser Installation werden für den Bewegungsmelder 4 Geräte im Domoticz erstellt, (2x Bewegung, 1x Helligkeit und 1xTemperatur). Leider ist die Konfiguration über OpenZwave noch unübersichtlicher als in der Razberry UI. Nach diesem Test ist aber die Fehlerursache mit großer Sicherheit in der Razberry-Software zu suchen.

Hat jemand einen Tip oder bessere Geräte-XMLs für Fibaro-Geräte. Ich bin für jegliche Hilfe dankbar. Gibt es eine Möglichkeit, Fibaro Geräte upzudaten (wenn es überhaupt ein Firmwareupdate gibt).

Vielen Dank schon mal!

Michael P.
Moderator

Themen: 4

Antworten: 31

Januar 22, 2015 um 5:25 pm

Das Domoticz Forum bietet hier viele Informationen und auch Hilfe.

Als erstes kann man die Software auf die aktuelle Beta updtaen – besser vorher mal im Forum unter „bugs“ schauen, ob jemand Probleme meldet.
Meist ist das aber nicht der Fall.

Das RaZberry Modul kann man auch über OpenZwave einbinden (oder eben die ZWave.Me Software als Quelle benutzen)

Anschliessend sollte alles soweit orgdentlich funktionieren – auch die Fibaro Geräte.

Um konkrete Antworten geben zu können, bräuchte man auch etwas konkretere Angaben zu den Geräten und den Fehlern.
Wie gesagt – ich konnte bisher keine größeren Probleme bei Domoticz feststellen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.