Startseite Foren Z-Wave Technologie Rollladensteuerung / Erweiterbarkeit

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
 Alex C. 
Teilnehmer

Themen: 1

Antworten: 0

September 29, 2015 um 7:20 pm

Hallo zusammen,

wir betreiben gerade eine Altbausanierung und wollen in diesem Zusammenhang nach für nach aktuelle Haustechnik einsetzen. Zuerst soll es um automatisch steuerbare Rollläden gehen: Die Wände sind vom Innenputz befreut, die Rolllädenkäste (für Aufsatzrollläden) stehen für den Einbau bereit, wobei wir uns allerdings noch nicht entschieden haben, was wir kaufen und einbauen werden.

Klar ist, dass ich 220 V für jeden Motor legen muss, aber letztlich würde ich gern auf weitere Steuerleitungen etc. verzichten und alles drahtlos regeln.

Da ich mit Z-Wave noch sehr unerfahren bin, möchte ich einfach mal die naive Frage stellen, ob dies auch hiermit möglich ist oder muss es hier noch eine weitere Steuerung z.B. manuell oder via RTS etc. geben ?

Des Weiteren ist uns wichtig, das zukünftige System irgendwann auch zur LED-Spot, KWL und Gartentorsteuerung zu nutzen.

Ich freue mich über jeden Hinweis,
danke im voraus,
viele Grüße

Alex

 derHelle 
Moderator

Themen: 0

Antworten: 35

Oktober 1, 2015 um 1:37 pm

Hallo Alex,

ja mit Z-Wave kannst du ohne Probleme Jalousien steuern.
Es wird einfach ein Relais hinter die konventionallen Schalter gebaut, und schon kann es losgehen.
Wie so etwas geht, habe ich mal hier beschrieben:
http://zipabox.de/tag/jalousiesteuerung/

Was du danach noch alles machen möchtest, müsstest du genauer beschreiben.

Gruß Helle

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.