Startseite Foren Programmierung und Szenen Sekundärcontroller

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
 Alexander 
Teilnehmer

Themen: 3

Antworten: 1

Juli 6, 2015 um 10:09 am

Hallo an alle,

ich bin neu hier und habe eine Frage zu meiner Z-Way-Installation auf einem Raspberry mit einem Raz-Modul.

Seit ein paar Jahren habe ich bereits eine Installation mit Merten-Produkten. Nun habe ich den Raspberry mit der Z-Way an das vorhandene Netzwerk angebunden. Leider kann ich nur die Aktoren bedienen, kann aber die Schalter (Taster) nicht verwalten. Im Netzwerk-Management wird mir angezeigt, dass der Razberry nur der Sekundärcontroller im Netzwerk ist und deshalb keine neuen Geräte aufgenommen werden kann. Dies ist nur mit dem primären Controller möglich, den will ich aber auf den Razberry ändern.

Wie kann ich dem Z-Wave-Netzwerk sagen, dass der Razberry mein neuer primären Controller ist, der auch Geräte hinzufügen kann?

Gruß

melanchthon

 Hardy 
Teilnehmer

Themen: 1

Antworten: 4

Juli 11, 2015 um 10:03 pm

Hallo community,

ich kann mich der Frage von melanchton nur anschließen.
Ich bin ebenfalls unglücklicher Besitzer einer „alten“ Merten- Installation mit:
– Merten Funkzentrale, Connect 5050xx (Firmware Version: 1.1 / Revision: E V2.0)
– mehrerer Battery Powered Dual Wall Controller, CONNECT 5052xx (FW: 1.8 / SDK: 4.07)
– div. Binary Power Switch, Connect 5044xx (FW: 2.0 / SDK: 4.07)
– div. Routing Multilevel Switch, Connect 5046xx (FW: 2.2 / SDK: 4.07)
– mehrere Window Blind Wall Insert, Connact 507801 (FW: 2.2 / SDK: 4.07)…
Nach mehreren Anläufen und Abstürzen der Merten Funkzentrale habe nun meinen PI B mit RaZberry u. Z-Way (v2.0.1) als Sekundärcontroller im Netz zun Laufen bekommen.
Allerdings fehlt im Geräte-Interviewe bei den Merten-Teilen regelmäßig die Versionsabfrage.
Vermutlich gibt es im Zusammenspiel von RaZberry/Z-Way und der Merten Funkzentrale (Primary)irgendwelche (???) Inkonsistenzen so daß mir die Merten Funkzentrale aus unerklärlichen Gründen sporadisch abstürtzt (mal ist sie über den Merten Funkkonfigurator nicht mehr erreichbar, mal versagt die nur die Z-Wave-Steurung).

Gern würde auf RaZberry/Z-Way (Primary) schwenken. Mir fehlt allerdings etwas Erfahrung und ein schlüssiges Migrationskonzept.

Hat jemand den Leidensweg durchlebt ?

Gruß Hardy

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.