Startseite Foren Group Forums RaZberry User upgrade

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
 Holle 
Teilnehmer

Themen: 7

Antworten: 10

September 25, 2019 um 9:56 am

Moin,
ich habe die v2.3.8-rc4 am laufen und würde gerne das upgrade v3 durchführen.
Auf dem Raspberry läuft kein Betriebssystem also funktioniert die Console nicht (???).
Die upgrade-Funktion im zway bringt eine Fehlermeldung.

Hat schon jemand v3 auf so einem Razberry am Laufen?

 Alessandro 
Teilnehmer

Themen: 2

Antworten: 4

September 25, 2019 um 2:36 pm

Ich habe das upgrade auf v3 über die Einstellungen auf dem Razberry ausgeführt und nun geht nichts mehr… ich komme zwar auf die Oberfläche, aber dort wird mir folgendes angezeit:

Es trat ein unerwarteter Fehler während der Initialisierung der Daten des Z-Wave Controllers auf.
Bitte überprüfen Sie
1.) ob der Controller korrekt angeschlossen ist,
2.) in der App ‚Z-Wave Netzwerksteuerung‘ der richtige Port gesetzt ist
(UZB: ‚/dev/ttyACM0‘, RaZberry Shield: ‚/dev/ttyAMA0‘, UZB-Windows: ‚\\.\COM3‘, Z-Stick: ‚/dev/ttyUSB0‘, embedded boxes: ‚/dev/ttyS0‘ or ‚/dev/ttyS1‘)
3.) die App aktiv ist. Falls nicht können Sie diese unter Menü > Anwendungen > Aktiv aktivieren bzw. unter Menü > Anwendungen > Lokal neu hinzufügen.
Dazu muss unter Menü > Meine Einstellungen die Expertenansicht aktiviert sein.

Angeschlossen ist er nach wie vor richtig, beim Neustarten des Raspberry blinkt auch kurz eine grüne LED, an die restlichen Einstellungen kommt man jedoch nicht dran.

 Holle 
Teilnehmer

Themen: 7

Antworten: 10

September 29, 2019 um 4:50 pm

Moin,
Ich bin bin davon ausgegangen, dass kein weiteres OS installiert wurde und Z-WAY so läuft und maximal sowas wie ein BIOS im Hintergrund hat.

Ich wurde aber diesbezüglich vom zwave.me-support aufgeklärt und habe das upgrade via ssh und putty gefahren.

Scheint bisher ohne Probleme zu laufen.
Nebeneffekt: Standardpasswort des Raspberry geändert! Kannte ich ja nicht, sollte man mal auch bei der Razberry-Dokumentation darauf hinweisen. da das ja nicht ganz unwesentlich ist.

Danke auch für die Mühe / Bereitschaft von Euch!

 Alessandro 
Teilnehmer

Themen: 2

Antworten: 4

September 29, 2019 um 4:55 pm

Auf was wurde das Passwort denn geändert? Ich bin mittlerweile auch so weit, dass ich zu der Anmeldemaske komme, nachdem ich stretch neu installiert habe. Über der Anmeldemaske steht jedoch immernoch „Fehler beim laden der Daten“ und mein altes Passwort funktioniert nicht mehr. Ich habe die config-Dateien ausgelesen,aber keins der Passwörter funktioniert. Reset geht auch nicht, weil der Server die Anfrage sehr wahrscheinlich gar nicht erst erhält. Ich frage mich immer, wer sich so einen Mist ausdenkt und ob denjenigen bewusst ist, dass durch solche Aktionen zig Menschen Stunden Ihres Lebens an diesem Scheiss verzweifeln :/

 Holle 
Teilnehmer

Themen: 7

Antworten: 10

September 29, 2019 um 5:07 pm

Das Standard Passwort des Raspberry über SSH mit der LAN-Verbindung lautet „raspberry“.
Beispielsweise LAN Zugang-gehackt (MAC-Filter) und Standardpasswort im System ist eben unsicher, deshalb habe ich es jetzt bei mir geändert.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.